1.biografie (gestalterischer lebenslauf)

 

«frauenkarrieren sind wie trampelpfade im gebirge, auf denen man flüsse überqueren und schluchten durchsteigen muss, ohne wegweiser.» (emma thompson)

2001 lehrabschluss gewebegestalterin efz

1977 fähigkeitszeugnis primarlehrerin

seit 2021 gemeinschaftsatelier in winterthur

2007 – 2014 gemeinschaftsatelier in rheinau zh

seit 1998 atelier in winterthur

lernen

weiterbildungskurse bei dranbleiben (www.dranbleiben.ch) zhdk und f&f zürich (www.ffzh.ch)

textiltage bei regula wyss, hermatingen zh (ehemalige dozentin zhdk)

textile kultur haslach (www.textile-kultur-haslach.at)

bff bern, frauenfachschule winterthur feedbackgespräche bei eveline cantieni, regula wyss, marion strunk (dozentinnen zhdk) gasthörerin kunstgeschichte (volkshochschule und universität zürich)

intensives autodidaktisches studium von kunstgeschichte und gestalterischen themen

 

schreiben

2009 – 2021 freie mitarbeit bei der zeitschrift «textilforumtextile» (www.textilforum.ch)

2001 – 2009 redaktion «textiforumtextile» (2004 – 2009 leitung der redaktion)

2008 – 2010 freie mitarbeit bei «manuell» (www.manuell.ch)

 

beurteilen

seit 2014 jährlich beurteilung der abschlussarbeiten der ausbildung «garndesign» (www.mariannemezger.com) 2019 mitglied der jury von «teximus 3», zug

 

organisieren

2020 mitorganisation der jurierten textilkunstausstellung «teximus 3» in zug (www.tafch.ch)

2002 – 2008 vorstand tuchinform winterthur

2008 mitorganisation der jurierten textilkunstausstellung «bruch» im schieferbergwerk engi

seit 2007 organisation von ausstellungen in meilen, horgen, winterthur, zug

1998 – 2000 coleitung der galerie «blaues schild», winterthur

 

mitglied

seit 2019 mitglied der künstlergruppe artischock (www.artischock-verein.ch)

seit 2017 mitglied der guppe tafch (www.tafch.ch)

seit 1998 mitglied der interessengemeinschaft weben schweiz (www.textilforum.ch)

 

2. ausstellungen (auswahl)

 

2021 «papier global», d-deggendorf (juriert)

2021 fatart, schaffhausen (juriert)

2021 land art pfad engelberg (auf einladung)

2021 «ping pong – gestalten im dialog», meilen

2021 contemporary art gallery online

2020 «teximus 3», zug

2020 «zeiten schichten schriften», einzelausstellung im bauhof winterthur

2019 kulturtage thalwil – «das weben der schiffchen» – installation in zusammenarbeit mit katja bächtold und irene brühwiler (juriert) 2019 «aufbewahren», galerie im werkstattladen winterthur

2019 «tafch stellt aus», zug

2019 musée de la dentelle, f-caudry

2018 «miniartextil», i-como (juriert)

2017 «miniartextil», i-como (juriert)

2017 «unjurierte winterthur»

2017 «wege – gewebe zu einem märchen», ortsmuseum horgen 2014 «teximus I», zug (juriert)

2008 «bruch», schieferbergwerk engi gl (juriert)

portrait b.jpg